Das Ungeheuer in der Straße

 

Verstehe das, wer mag

Am Ende der Straße tauchen Lichter auf. Die Straße ist dunkel, ihren Verlauf markieren die beleuchteten Hauseingänge. Bogenlampen geben nur vereinzelt Licht ab, viele sind kaputt, und es wird dauern, bis sie wieder funktionieren werden.

Doch über den Köpfen, hocherhobenen Hauptes, biegt sich das riesige Monster über die anderen Fahrzeuge. Auf gleicher Höhe mit den Wipfeln der Alleebäume nähert es sich. Die leuchtenden Augen sehen mich an, ich fixiere sie und hole das Ungeheuer so an den Straßenrand. Es öffnet seine Schleusen und gibt unzählige Schüler frei. Ich behaupte mich im Gegenstrom. Kämpfe mich hinein. Klettere nach oben. Genieße den bevorzugten Platz in der ersten Reihe. Fixiere selbst die Fußgänger mit rot sprühenden Augen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s